Homepage der Sonnendrfer Oberlienz, Thurn und Gaimberg

Rodeln


Rodelbahn Kreithof-Dolomitenhütte

 

Von der Dolomitenhütte bis zum Tristacher Sportstadion (südlich von Lienz) erstreckt sich die Rodelstrecke. Im oberen Teil über die Straße (Ampelregelung) ab Gasthof Kreithof als Natur-Rodelbahn beleuchtet und kreuzungsfrei auf eigens errichteten Wegen.

Mit einer Beschneiungsanlage ausgestattet ist der Rodelspaß für die ganze Familie den gesamten Winter über Tag und Nacht gesichert. Die Naturrodelbahn erhielt das begehrte Sicherheits- Gütesiegel des Tiroler Rodelverbandes. Die Straße bis zum Kreithof ist geräumt und gesplittet und für PKWs befahrbar.

 

 

Rodelbahn Moosalm

 

Es ist schon ein besonderes Erlebnis, nachts mit der Rodel durch den Winterwald zu gleiten. Die Rodelbahn am Hochstein-Buchwaldweg ist beleuchtet und mit einer Länge von 2.5 km auch zu Fuß leicht zu bezwingen.

Ein Zuckerl für die Rodler ist jedoch die Möglichkeit der Auffahrt mit der neuen 6er- oder Kabinenbahn der Lienzer Bergbahnen immer dienstags und freitags von 19.30 bis 20.30 Uhr. Von der Hochstein Talstation bis zur auf 1.000 m Seehöhe gelegenen Moosalm, bei der es eine Einkehrmöglichkeit gibt. Natürlich ist die Rodelbahn am Buchwaldweg auch tagsüber für Rodler befahrbar.

 

 

Text TVB Osttirol

 

 

 

 

Kontaktinformation