Gemeinde Thurn in Osttirol

Altherren-Fußballturnier
Sportplatz Thurn
, 30.06.2018
, 13:00 Uhr

 

Altherren Fußballturnier

Engagierte Offensivaktionen, taktische Ballschieberei, Können, Glück und Kleinigkeiten entschieden über Sieg und Niederlage – auch weil die Spiele nur 10 Minuten dauerten. Spätestens jetzt werden die kundigen Leser erkennen, dass es sich nicht um die Fußball-WM in Russland sondern um das Altherren Turnier in Thurn handelte. Am 30. Juni fand das bereits 15. überregionale (international wäre ein wenig übertrieben) Altherren Fußballturnier statt. Den Ruf des Fußballpräsidenten Weber Sepp sind wieder beachtliche 11 Mannschaften gefolgt, 3 davon sind extra aus dem Pinzgau angereist. Die Mannschaften kamen aus Hollersbach, Stuhlfelden, Mühlbach, Lienz, Thurn, Irschen, Sillian, Huben, Tristach, Nikolsdorf und Heinfels (Loacker International).

Die Mannschaften wurden in 2 Gruppen aufgeteilt und die 4 besten Mannschaften kürten in Überkreuzspielen die Finalisten – heuer die Altherren Thurn und Altherren Lienz.

Den routinierten (und vereinzelt relativ jungen:)) Lienzern  gelangt ein verdienter 3:1 Sieg gegen die kämpferisch starken Thurner Kicker. Die Siegerehrung nahmen BGM Reinhold Kollnig, Unionsobman Bernhard Kurzthaler und Gander Sepp vor.

Alle Teilnehmer erhielten eigens hergestellte Holzkisten mit köstlichen regionalen Speisen und „Geistigem“. Trotz Ehrgeiz und Einsatz waren die Ergebnisse und errungen Plätze zweitrangig, zählten doch in erster Linie die Freude am Sport, die Verletzungsfreiheit, der Erfahrungsaustauch und das gemeinsame Feiern bei rockiger Life Musik. 

Der Veranstalter bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren!

Text: Martin Rainer

Fotos: Monika Unterfeldner

Kontaktinformation